Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

751-1

Verordnung über Zuständigkeiten nach dem Atomgesetz,
nach der Strahlenschutzverordnung und nach der Röntgenverordnung
(ZuständigkeitsV -AtG-StrISchV-RöV)

Vom 10. Dezember 2007
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 27. Oktober 2010 (Amtsbl. I S. 1387).

Fundstelle: Amtsblatt 2007, S. 2509

Geltungsbeginn: 12.11.2010, Geltungsende: 31.12.2020

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§ 17 geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 08. April 2009 (Amtsbl. S. 646)

2.

mehrfach geändert durch Artikel 16 der Verordnung vom 27. Oktober 2010 (Amtsbl. I S. 1387)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1:
Zuständigkeiten nach dem Atomgesetz

§ 1
§ 2
§ 3

Abschnitt 2:
Zuständigkeiten nach der Strahlenschutzverordnung

§ 4
§ 5
§ 6
§ 7
§ 8
§ 9
§ 10
§ 11

Abschnitt 3:
Zuständigkeiten nach der Röntgenverordnung

§ 12
§ 13
§ 14
§ 15
§ 16
§ 17
§ 18

Abschnitt 4:
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

§ 19





Auf Grund des § 5 Abs. 3 des Landesorganisationsgesetzes in der Fassung der Bekanntgabe vom 27. März 1997 (Amtsbl. S. 410), zuletzt geändert durch Gesetz vom 6. September 2006 (Amtsbl. S. 1694, 1730),(1) sowie des § 36 Abs. 2 Satz 1 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Februar 1987 (BGBl. I S. 602), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 7. August 2007 (BGBl. I S. 1786), verordnet die Landesregierung

1.

zur Durchführung des Atomgesetzes (AtG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Juli 1985 (BGBl. I S. 1565), zuletzt geändert durch Artikel 161 der Verordnung vom 31. Oktober 2006 (BGBl. I S. 2407)(2) , soweit die entsprechenden Aufgaben nach § 24 des Atomgesetzes den Ländern zugewiesen sind,

2.

zur Durchführung der Strahlenschutzverordnung (StrISchV) vom 20. Juli 2001 (BGBl. I S. 1714, 2002 I S. 1459), zuletzt geändert durch Artikel 2 § 3 Abs. 31 des Gesetzes vom 1. September 2005 (BGBl. I S. 2618)(3) ,

3.

zur Durchführung der Röntgenverordnung (RöV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 30. April 2003 (BGBl. I S. 604) (4) und

4.

zur Durchführung des § 4 Abs. 2 des Saarländischen Heilberufekammergesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Juni 2003 (Amtsbl. S. 1770), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 15. Februar 2006 (Amtsbl. S. 474, 530).

(1)

Jetzige Fassung des LOG vgl. BS-Nr. 200-2.

(2)

AtG zuletzt geändert durch Art. 9 Abs. 11 des Gesetzes vom 23. November 2007 (BGBl. I S. 2631).

(3)

StrlSchV zuletzt geändert durch Art. 3 Abs. 15 des Gesetzes vom 13. Dezember 2007 (BGBl. I S. 2930).

(4)

RöV jetzt in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. November 2007 (BGBl. I S. 2190).

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0