Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

223-7

Saarländisches Bildungsfreistellungsgesetz
(SBFG)
(Art. 1 des Gesetzes Nr. 1704)
vom 10. Februar 2010
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 20. April 2016 (Amtsbl. I S. 382).

Fundstelle: Amtsblatt 2010, S. 28

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§ 11 aufgehoben durch Art. 3 Nr. 1 des Gesetzes vom 13. Oktober 2015 (Amtsbl. I S. 790).

2.

§§ 1, 2, 3, 5 und 6 geändert, § 9 neu gefasst durch Gesetz vom 20. April 2016 (Amtsbl. I S. 382).

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Inhalt
§ 2 Anspruchsberechtigte
§ 3 Anspruch, Dauer und Entgeltlichkeit der Freistellung, Verbot der Erwerbstätigkeit
§ 4 Anrechnung
§ 5 Verfahren der Freistellung
§ 6 Freistellungsfähigkeit von Weiterbildungsveranstaltungen
§ 7 Verfahren zur Feststellung der Freistellungsfähigkeit
§ 8 Veröffentlichung, statistische Erhebung
§ 9 Zuständigkeiten
§ 10 Aufgaben des Landesausschusses für Weiterbildung
§ 11 (aufgehoben)





© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0