Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

Anhang I 65

Gesetz Nr. 1319 über die Zustimmung zum Staatsvertrag
über die Körperschaft des öffentlichen Rechts „Deutschlandradio“
und zum Hörfunk-Überleitungsstaatsvertrag

Vom 22. September 1993

Fundstelle: Amtsblatt 1993, S. 989

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

geändert durch Staatsvertrag vom 11.09.1996 (Amtsbl. S. 1377)

2.

geändert durch Staatsvertrag vom 31.08.1999 (Amtsbl. 2000 S. 414)

3.

geändert durch Staatsvertrag vom 07.08.2000 (Amtsbl. S. 2170)

4.

geändert durch Staatsvertrag vom 27.09.2002 (Amtsbl. 2003 S. 534)

5.

geändert durch Staatsvertrag vom 26.09.2003 (Amtsbl. 2004 S. 938)

6.

geändert durch Staatsvertrag vom 15.10.2004 (Amtsbl. 2005 S. 446)

7.

geändert durch Staatsvertrag vom 10.10.2006 (Amtsbl. 2007 S. 450)

8.

geändert durch Staatsvertrag vom 19.12.2007 (Amtsbl. 2008 S. 1362)

9.

geändert durch Staatsvertrag vom 18.12.2008 (Amtsbl. 2009 S. 985)

10.

geändert durch Staatsvertrag vom 10.06.2010 (Amtsbl. I S. 1446); gem. Art. 4 Abs. 2 des Staatsvertrages tritt er am 1. Januar 2011 in Kraft; die Änderung gem. Art. 3 des Vierzehnten Rundfunkänderungsstaatsvertrages vom 10. Juni 2010 [siehe Gesetz Nr. 1732 vom 7. Dezember 2010 (Amtsbl. I S. 1446)] ist gem. Bekanntmachung vom 12. Januar 2011 (Amtsbl. I S. 8) gegenstandslos.

11.

§ 29 geändert durch Artikel 5 des Staatsvertrages vom 30.11.2011 (Amtsbl. I S. 1618)

12.

§ 30 geändert durch Artikel 3 des Staatsvertrages vom 3. und 7. Dezember 2015 (Amtsbl. I 2016 S. 571)

13.

mehrfach geändert durch Artikel 2 des Staatsvertrages vom 8. Dezember 2016 (Amtsbl. I 2017 S. 342)

14.

Inhaltsverzeichnis und §9 geändert, §§ 16 bis 18 neu gefasst durch Artikel 4 des Staatsvertrages vom 5. bis 18. Dezember 2017 (Amtsbl. I 2018 S. 268)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Artikel 1
Artikel 2
Staatsvertrag Staatsvertrag über die Körperschaft des öffentlichen Rechts „Deutschlandradio“ (Deutschlandradio-Staatsvertrag - DLR-StV -

I. Abschnitt
Errichtung, Angebote

§ 1 Rechtsform, Name, Sitz
§ 2 Angebote
§ 3 Technische Übertragungskapazitäten
§ 4 Erstellung von Audioproduktionen, Verwertung
§ 5 Zusammenarbeit mit ARD und ZDF

II. Abschnitt
Vorschriften für die Angebote

§ 6 Gestaltung der Angebote
§ 7 Berichterstattung
§ 8 Unzulässige Angebote, Jugendschutz
§ 9 Gegendarstellung
§ 10 Verlautbarungsrecht
§ 11 Anspruch auf Sendezeit
§ 12 Verantwortung
§ 13 Auskunftspflicht
§ 14 Beweissicherung
§ 15 Eingaben, Beschwerden

III. Abschnitt
Datenschutz

§ 16 Ernennung des Rundfunkdatenschutzbeauftragten
und des Datenschutzbeauftragten
§ 17 Unabhängigkeit des Rundfunkdatenschutzbeauftragten
§ 18 Aufgaben und Befugnisse des Rundfunkdatenschutzbeauftragten

IV. Abschnitt
Organisation, Finanzierung, Haushalt

§ 19 Organ
§ 19a Allgemeine Bestimmungen
§ 20 Aufgaben des Hörfunkrats
§ 21 Zusammensetzung des Hörfunkrates
§ 22 Verfahren des Hörfunkrats
§ 23 Aufgaben des Verwaltungsrats
§ 24 Zusammensetzung des Verwaltungsrates
§ 25 Verfahren des Verwaltungsrates
§ 26 Wahl und Amtszeit des Intendanten
§ 27 Aufgaben des Intendanten
§ 28 Zustimmungspflichtige Rechtsgeschäfte des Intendanten
§ 29 Finanzierung
§ 30 Haushaltswirtschaft
§ 30a Jahresabschluss und Lagebericht
§ 31 Rechtsaufsicht
§ 32 Unzulässigkeit eines Insolvenzverfahrens
§ 33 Informationspflicht, Personalvertretungsrecht

V. Abschnitt
Übergangs- und Schlussbestimmungen

§ 34 Kündigung
§ 35 Übergangsbestimmungen
Staatsvertrag
Artikel 1 Anwendungsbereich
Artikel 2 Überleitung
Artikel 3 Personal
Artikel 4 Altersversorgung, Beihilfe
Artikel 5 Liegenschaften
Artikel 6 Sendetechnik
Artikel 7 Klangkörper
Artikel 8 Ausgleichszahlung
Artikel 9 In-Kraft-Treten
Vereinbarung
§ 1 Vertragsgegenstand
§ 2 Personal
§ 3 Ausgleichsverpflichtung
§ 4 Abschlagszahlung
§ 5 Ausstattung und Instrumente
§ 6 Sendernetze
§ 7 Schlussbestimmung





© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0