Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

203-2-1

Durchführungsverordnung zum Erstattungsgesetz

Vom 29. Juni 1937 *
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 13. Dezember 2005 (Amtsbl. S. 2010)

* RGBl. I S. 723. Geändert durch Anlage Nr. 95 zum Gesetz Nr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509), Art. 3 Abs. 7 des Gesetzes Nr. 1383 vom 5. Februar 1997 (Amtsbl. S. 258) und Art. 6 des Gesetzes Nr. 1582 vom 13. Dezember 2005 (Amtsbl. S. 2010).

Fundstelle: RGBl.I. 1937, S. 723

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

A. Allgemein
B. Im besonderenZu § 1
Zu § 2
Zu § 4
Zu § 5
Zu § 6
Zu § 7
Zu § 10
Zu § 11





Auf Grund des § 12 des Erstattungsgesetzes vom 18. April 1937 (RGBl. I S. 461), zuletzt geändert durch Art. 3 Abs. 6 des Gesetzes vom 5. Februar 1997 (Amtsbl. S. 258), verordnet das Ministerium für Finanzen und Bundesangelegenheiten:[1]

[1]

Jetzt Ministerium der Finanzen gem. der Bekanntmachung vom 6. Oktober 2004 (Amtsbl. S. 2184) - BS-Nr. 1101-5.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0