Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

2185-1

Saarländisches Gesetz
zur Ausführung des Staatsvertrages
zum Glücksspielwesen in Deutschland
(AG GlüStV-Saar)
(Art. 3 des Gesetzes Nr. 1772) vom 20. Juni 2012* 1

*Amtsbl. I S. 156, 157.
1Gem. Art. 7 Abs. 1 tritt das Gesetz am 1. Juli 2012 in Kraft.

Fundstelle: Amtsblatt 2012, S. 156

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Allgemeiner Teil

Abschnitt 1
Staatliches Glücksspiel als ordnungsrechtliche Aufgabe

§ 1 Staatliches Glücksspiel als ordnungsrechtliche Aufgabe

Abschnitt 2
Suchtprävention und Suchthilfe, Suchtforschung

§ 2 Suchtprävention und Suchthilfe
§ 3 Suchtforschung

Abschnitt 3
Erlaubnisverfahren

§ 4 Erlaubnis

Besonderer Teil

Abschnitt 1
Staatliches Glücksspielangebot

§ 5 Saarland-Sporttoto GmbH
§ 6 GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder
§ 7 Verwendung der Spieleinsätze und des Reinertrages der Saarland-Sporttoto GmbH

Abschnitt 2
Sperrsystem

§ 8 Sperrsystem

Abschnitt 3
Vermittler

§ 9 Annahmestellen
§ 10 Örtliche Verkaufsstellen der Lotterieeinnehmer
§ 11 Wettvermittlungsstellen der Konzessionsnehmer
§ 12 Gewerbliche Spielvermittlung

Abschnitt 4
Kleine Lotterien

§ 13 Allgemeine Erlaubnis für kleine Lotterien und Ausspielungen

Abschnitt 5
Zuständigkeit, Verordnungsermächtigung, Ordnungswidrigkeiten, Einschränkung von Grundrechten, Gebühren

§ 14 Zuständigkeit, Verordnungsermächtigung
§ 15 Ordnungswidrigkeiten
§ 16 Einschränkung von Grundrechten
§ 17 Gebühren





© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0