Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

7123-5

Verordnung
über die Durchführung der Abschluss- und Zwischenprüfungen
in dem Ausbildungsberuf
Fachpraktikerin/Fachpraktiker Hauswirtschaft

Vom 18. August 2012
geändert durch die Verordnung vom 16. Juli 2015 (Amtsbl. I S. 484).

Fundstelle: Amtsblatt 2012, S. 352

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§ 32 geändert, Anlagen 1 und 2 neu gefasst durch Artikel 2 der Verordnung vom 16.07.2015 (Amtsbl. I S. 484)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1
Prüfungsausschuss

§ 1 Errichtung
§ 2 Zusammensetzung und Berufung
§ 3 Ausschluss von der Mitwirkung
§ 4 Vorsitz, Beschlussfähigkeit, Abstimmung
§ 5 Geschäftsführung
§ 6 Verschwiegenheit

Abschnitt 2
Vorbereitung der Prüfungen

§ 7 Prüfungstermine
§ 8 Prüfungsaufgaben

Abschnitt 3
Zwischenprüfung

§ 9 Zweck, Gegenstand, Durchführung, Bewertung und Ergebnisniederschrift
§ 10 Prüfungsbescheinigung

Abschnitt 4
Vorbereitung der Abschlussprüfung

§ 11 Zulassungsvoraussetzungen für die Abschlussprüfung
§ 12 Zulassungsvoraussetzungen für die Abschlussprüfung in besonderen Fällen
§ 13 Anmeldung zur Abschlussprüfung
§ 14 Entscheidung über die Zulassung zur Abschlussprüfung

Abschnitt 5
Durchführung der Abschlussprüfung

§ 15 Prüfungsgegenstand
§ 16 Gliederung der Abschlussprüfung, Prüfungsanforderungen

Abschnitt 6
Bewertung, Feststellung und Beurkundung
der Prüfungsergebnisse der Abschlussprüfung

§ 17 Notenstufen und Punktzahlen
§ 18 Bewertungsverfahren, Feststellung der Prüfungsergebnisse
§ 19 Gewichtungsregelung, Bestehen der Prüfung
§ 20 Ergebnisniederschrift, Mitteilung über Bestehen oder Nicht-Bestehen
§ 21 Prüfungszeugnis
§ 22 Nicht bestandene Abschlussprüfung

Abschnitt 7
Allgemeine Vorschriften zur Durchführung der Prüfungen

§ 23 Nichtöffentlichkeit
§ 24 Leitung, Aufsicht und Niederschrift
§ 25 Ausweispflicht und Belehrung
§ 26 Täuschungshandlungen und Ordnungsverstöße
§ 27 Rücktritt, Nichtteilnahme

Abschnitt 8
Wiederholungsprüfung

§ 28 Wiederholungsprüfung

Abschnitt 9
Schlussbestimmungen

§ 29 Rechtsbehelfsbelehrung
§ 30 Prüfungsunterlagen
§ 31 Übergangsregelung
§ 32 Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Anlage 1
Anlage 2





Aufgrund der §§ 66 und 79 Absatz 4 des Berufsbildungsgesetzes vom 23. März 2005 (BGBl. I S. 931), zuletzt geändert durch Artikel 24 des Gesetzes vom 20. Dezember 2011 (BGBl. I S. 2854) in Verbindung mit § 1 der Verordnung über die Bestimmung der zuständigen Stelle für die Berufsbildung in der Hauswirtschaft vom 5. Februar 1991 (Amtsbl. S. 214)2 und in Verbindung mit dem Beschluss des Berufsbildungsausschusses vom 7. Mai 2012 verordnet das Ministerium für Bildung und Kultur:

2

Vgl. BS-Nr. 7123-12.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0