Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

2162-4

Gesetz Nr. 1339
zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit,
der Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes
(Kinder- und Jugendförderungsgesetz - 2. AG KJHG)

Vom 1. Juni 1994
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 28. Oktober 2008 (Amtsbl. S. 2053).

Fundstelle: Amtsblatt 1994, S. 1258

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Art. 9 Abs. 18 des Gesetzes Nr. 1484 vom 07. November 2001 (Amtsbl. S. 2158)

2.

geändert durch Gesetz vom 15. Februar 2006 (Amtsbl. S. 474, 530)

3.

geändert durch Gesetz vom 28. Oktober 2008 (Amtsbl. S. 2053)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Erster Teil
Grundsätze

§ 1 Grundsätze der Kinder- und Jugendarbeit

Zweiter Teil
Art und Umfang der Förderung

§ 2 Fördergrundsätze
§ 3 Voraussetzungen der Förderung
§ 4 Förderung von Maßnahmen
§ 5 Förderung der Träger der Kinder- und Jugendarbeit
§ 6 Grundsätze der Jugendsozialarbeit
§ 7 Aufgaben des örtlichen Trägers der öffentlichen Jugendhilfe
§ 8 Aufgaben des überörtlichen Trägers der öffentlichen Jugendhilfe
§ 9 Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz
§ 10 Weiterentwicklung der Jugendhilfe

Dritter Teil
Landesjugendamt

§ 11 Beteiligung des Landesjugendamtes

Vierter Teil
Regelungen für im Öffentlichen Dienst Beschäftigte

§ 12 Beurlaubung, Übernahmen

Fünfter Teil
Schlussvorschriften

§ 13 Prüfungsrecht des Rechnungshofs des Saarlandes
§ 14 Inrrafttreten, Übergangsvorschriften





© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0