Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

793-1-9

Verordnung über den „Laichschonbezirk Feuchtbiotop bei Rehlingen“

Vom 18. Dezember 1995
geändert durch das Gesetz vom 27. November 1996 (Amtsbl. S. 1313).

Fundstelle: Amtsblatt 1996, S. 140

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Art. 10 § 1 Abs. 2 des Gesetzes Nr. 1381 vom 27. November 1996 (Amtsbl. S. 1313)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Schutzgegenstand
§ 2 Schutzzweck
§ 3 Verbote
§ 4 Befreiung
§ 5 Duldungspflicht
§ 6 Ordnungswidrigkeiten
§ 7 In-Kraft-Treten
Anlage





Auf Grund des § 41 Abs. 1 und 2 des Saarländischen Fischereigesetzes (SFischG) vom 23. Januar 1985 (Amtsbl. S. 229), geändert durch Gesetz vom 25. März 1987 (Amtsbl. S. 297), verordnet das Ministerium für Umwelt als oberste Fischereibehörde und als oberste Wasserbehörde:

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0