Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

791-27

Verordnung über das Naturschutzgebiet „Weiherbruch und Rohrbachwiesen“

Vom 14. November 1983
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 27. November 1996 (Amtsbl. S. 1313)

Fundstelle: Amtsblatt 1983, S. 720

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Anlage Nr. 727 zum Gesetz Nr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509)

2.

geändert durch Artikel 10 § 1 Abs. 2 des Gesetzes Nr. 1381 vom 27. November 1996 (Amtsbl. S. 1313)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Erklärung zum Schutzgebiet
§ 2 Schutzgegenstand
§ 3 Schutzzweck
§ 4 Verbote
§ 5 Anzeigepflicht
§ 6 Zulässige Handlungen
§ 7 Schutz- und Pflegemaßnahmen
§ 8 Befreiung
§ 9 Beseitigung von Beeinträchtigungen
§ 10 Ordnungswidrigkeiten
§ 11 In-Kraft-Treten
Anlage





Auf Grund des § 19 Abs. 1 und 2 des Gesetzes über den Schutz der Natur und die Pflege der Landschaft (Saarländisches Naturschutzgesetz- SNG) vom 31. Januar 1979 (Amtsbl. S. 147)[1] verordnet der Minister für Umwelt - Oberste Naturschutzbehörde:

[1]

SNG vgl. BS-Nr. 791-14. Gemäß § 53 Abs. 3 SNG gelten Verweisungen auf das bisherige Gesetz als Verweisungen auf die entsprechenden Vorschriften des Ablösungsgesetzes fort.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0