Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

2035-1

Saarländisches Personalvertretungsgesetz
(SPersVG)

Vom 9. Mai 1973
in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. März 1989 (Amtsbl. S. 413),
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 2. Dezember 2015 (Amtsbl. I S. 967).

Fundstelle: Amtsblatt 1989, S. 413

Geltungsbeginn: 1.1.2016, Geltungsende: 31.12.2020

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Gesetz Nr. 1012 vom 13. November 1974 (Amtsbl. S. 1011)

2.

geändert durch Gesetz Nr. 1200 vom 04. Juni 1986 (Amtsbl. S. 477)

3.

geändert durch Gesetz Nr. 1241 vom 15. Februar 1989 (Amtsbl. S. 266)

4.

geändert durch Gesetz Nr. 1275 vom 05. Juni 1991 (Amtsbl. S. 898)

5.

geändert durch Gesetz Nr. 1284 vom 22. Januar 1992 (Amtsbl. S. 434)

6.

geändert durch Gesetz Nr. 1288 vom 08. April 1992 (Amtsbl. S. 526)

7.

geändert durch Gesetz Nr. 1306 vom 17. Februar 1993 (Amtsbl. S. 250)

8.

geändert durch Anlage Nr. 407 zum Gesetz Nr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509)

9.

geändert durch Gesetz Nr. 1337 vom 01. Juni 1994 (Amtsbl. S. 889)

10.

geändert durch Gesetz Nr. 1338 vom 01. Juni 1994 (Amtsbl. S. 906)

11.

geändert durch Gesetz Nr. 1371 vom 24. April 1996 (Amtsbl. S. 623)

12.

geändert durch Gesetz Nr. 1376 vom 03. Juli 1996 (Amtsbl. S. 674)

13.

geändert durch Art. 5 des Gesetzes Nr. 1397 vom 16. Oktober 1997 (Amtsbl. S. 1130)

14.

geändert durch Gesetz Nr. 1399 vom 26. November 1997 (Amtsbl. 1998 S. 102)

15.

geändert durch Art. 5 des Gesetzes Nr. 1424 vom 03. Februar 1999 (Amtsbl. S. 838)

16.

geändert durch Art. 5 Abs. 4 des Gesetzes Nr. 1433 vom 23. Juni 1999 (Amtsbl. S. 982)

17.

geändert durch Art. 8 des Gesetzes Nr. 1448 vom 07. Juni 2000 (Amtsbl. S. 1018; - vgl. hierzu auch die Übergangsvorschriften in Art. 11 Abs. 2 und 3 des Gesetzes)

18.

geändert durch Art. 5 Abs. 4 des Gesetzes Nr. 1461 vom 24. Januar 2001 (Amtsbl. S. 358)

19.

geändert durch Art. 3 des Gesetzes Nr. 1466 vom 04. April 2001 (Amtsbl. S. 742)

20.

geändert durch Art. 2 § 3 des Gesetzes Nr. 1473 vom 23. Mai 2001 (Amtsbl. S. 937)

21.

geändert durch Art. 6 des Gesetzes Nr. 1524 vom 09. Juli 2003 (Amtsbl. S. 1990)

22.

geändert durch Art. 6 Abs. 2 des Gesetzes Nr. 1539 vom 26. November 2003 (Amtsbl. S. 2935)

23.

geändert durch Art. 3 Nr. 4 des Gesetzes Nr. 1540 vom 26. November 2003 (Amtsbl. S. 2940)

24.

geändert durch Art. 10 des Gesetzes Nr. 1566 vom 17. März 2005 (Amtsbl. S. 486)

25.

geändert durch Gesetz vom 15. Februar 2006 (Amtsbl. S. 474, 530)

26.

geändert durch Gesetz vom 31. Mai 2006 (Amtsbl. S. 842)

27.

geändert durch Gesetz vom 06. September 2006 (Amtsbl. S. 1694, ber. S. 1730)

28.

geändert durch Gesetz vom 25. April 2007 (Amtsbl. S. 1194)

29.

geändert durch Gesetz vom 21. November 2007 (Amtsbl. S. 2393)

30.

geändert durch Art. 7 des Gesetzes Nr. 1650 vom 18. Juni 2008 (Amtsbl. S. 1258)

31.

geändert durch Gesetz vom 19. November 2008 (Amtsbl. S. 1944)

32.

§ 86 a aufgehoben zum 01.01.2011 durch Artikel 1 des Gesetzes vom 17. Dezember 2009 (Amtsbl. I S. 1829)

33.

§§ 95 und 96 geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 20. Juni 2012 (Amtsbl. I S. 210)

34.

§§ 7, 80, 83, 91 und 120 geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 06. Februar 2013 (Amtsbl. I S. 60)

35.

§§ 95 und 96 geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 06. Februar 2013 (Amtsbl. I S. 66)

36.

§ 80 geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 12. November 2014 (Amtsbl. I S. 428)

37.

§ 101 geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 21.01.2015 (Amtsbl. I S. 187)

38.

§ 100 geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 18.03.2015 (Amtsbl. I S. 224)

39.

§ 13 geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 17.06.2015 (Amtsbl. I S. 376)

40.

§ 102 neu gefasst durch Artikel 4 des Gesetzes vom 02. Dezember 2015 (Amtsbl. I S. 967)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Erster Teil
Personalvertretungen

Abschnitt I
Allgemeine Vorschriften

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Zusammenarbeit
§ 3 Verbot abweichender Regelungen
§ 4 Angehörige des öffentlichen Dienstes
§ 5 Gruppen
§ 6 Dienststellen
§ 7 Leiter der Dienststelle
§ 8 Verbot der Behinderung oder Begünstigung
§ 9 Verschwiegenheitspflicht
§ 10 Unfallfürsorge

Abschnitt II
Personalrat

1. Wahl und Zusammensetzung

§ 11 Bildung von Personalräten
§ 12 Wahlberechtigung
§ 13 Wählbarkeit
§ 14 Erweiterte Wählbarkeit
§ 15 Mitgliederzahl
§ 16 Sitzverteilung
§ 17 Abweichende Sitzverteilung
§ 18 Wahlgrundsätze und Wahlvorschläge
§ 19 Wahlvorstand
§ 20 Wahl des Wahlvorstandes in Dienststellen ohne Personalrat
§ 21 Bestellung des Wahlvorstandes
§ 22 Aufgaben des Wahlvorstandes
§ 23 Zeitpunkt der Wahl
§ 24 Schutz der Wahl, Wahlkosten
§ 25 Anfechtung der Wahl

2. Amtszeit

§ 26 Dauer der Amtszeit
§ 27 Ausschluss und Auflösung
§ 28 Erlöschen der Mitgliedschaft
§ 29 Ruhen der Mitgliedschaft, Befangenheit
§ 30 Ersatzmitglieder

Abschnitt III
Geschäftsführung

§ 31 Vorsitz und Vorstand
§ 32 Aufgaben des Vorstandes
§ 33 Einberufung der Sitzungen
§ 34 Teilnahme an den Sitzungen
§ 35 Zeitpunkt der Sitzungen
§ 36 Beschlussfassung
§ 37 Beratung und Entscheidung
§ 38 Aussetzung von Beschlüssen
§ 39 Gemeinsame Aufgaben von Personalrat und Richterrat
§ 40 Sitzungsniederschrift, Einsicht in Unterlagen
§ 41 Geschäftsordnung
§ 42 Sprechstunden
§ 43 Kosten und Geschäftsbetrieb
§ 44 Beitragsverbot

Abschnitt IV
Rechtsstellung der Mitglieder des Personalrats

§ 45 Ehrenamt, Dienstbefreiung, Freistellung
§ 46 Schutz der Mitglieder des Personalrats

Abschnitt V
Personalversammlungen

§ 47 Zusammensetzung
§ 48 Einberufung
§ 49 Teilnahme
§ 50 Zeitpunkt und Entschädigung
§ 51 Aufgaben der Personalversammlung

Abschnitt VI
Stufenvertretungen und Gesamtpersonalrat

1. Stufenvertretungen

§ 52 Wahl und Zusammensetzung
§ 53 Amtszeit und Geschäftsführung
§ 54 Zuständigkeit

2. Gesamtpersonalrat

§ 55 Errichtung und Zuständigkeit
§ 56 Wahl, Zusammensetzung und Tätigkeit

Abschnitt VII
Jugend- und Auszubildendenvertretung

§ 57 Errichtung, Zusammensetzung, Aufgabe
§ 58 Wahlberechtigung und Wählbarkeit
§ 59 Wahlvorschriften
§ 60 Zeitpunkt der Wahlen und Amtszeit
§ 61 Vorsitzender
§ 62 Geschäftsführung, Sitzungen
§ 63 Teilnahme an Personalratssitzungen
§ 64 Teilnahme an gemeinsamen Besprechungen
§ 65 Sprechstunden
§ 66 Allgemeine Aufgaben
§ 67 Jugend- und Auszubildendenversammlung
§ 68 Jugend- und Auszubildendenstufenvertretungen, Gesamtjugend- und Gesamtauszubildendenvertretung

Abschnitt VIII
Beteiligung des Personalrats

1. Allgemeines

§ 69 Regeln der Zusammenarbeit
§ 70 Allgemeine Grundsätze
§ 71 Allgemeine Aufgaben des Personalrats
§ 72 Allgemeine Beteiligung

2. Formen und Verfahren der Mitbestimmung und Mitwirkung

§ 73 Verfahren bei der Mitbestimmung
§ 74 Verfahren bei der Mitwirkung
§ 75 Einigungsstelle
§ 76 Dienstvereinbarungen
§ 77 Durchführung von Entscheidungen

3. Beteiligung an sozialen Angelegenheiten

§ 78 Gegenstand der Mitbestimmung
§ 79 Vorrang der Tarifverträge

4. Beteiligung an Personalangelegenheiten

§ 80 Gegenstand der Mitbestimmung
§ 81 Ausnahmen für bestimmte Angehörige des öffentlichen Dienstes

5. Beteiligung in sonstigen Fällen

§ 82 Beteiligung am Arbeitsschutz
§ 83 Gegenstand der Mitwirkung
§ 84 Mitbestimmung in Rationalisierungs-, Technologie- und Organisationsangelegenheiten

Zweiter Teil
Besondere Vorschriften für Einzelzweige des öffentlichen Dienstes

Abschnitt I
Grundsatz

§ 85

Abschnitt II
Oberste Landesbehörden ( § 3 Landesorganisationsgesetz )

§ 86 Sondervertretung

Abschnitt III
Kommunalverwaltung

§ 87 Kommunale Gebietskörperschaften
§ 88 Gemeinsame Einigungsstellen
§ 89 Zweckverbände und andere öffentlich-rechtliche Verbände von Gemeinden
§ 90 Anrufen der Aufsichtsbehörde

Abschnitt IV
Polizei

§ 91 Dienststellen, Polizeihauptpersonalrat
§ 92 (aufgehoben)

Abschnitt V
Landesamt für Verfassungsschutz

§ 93 Ausnahmen

Abschnitt VI
Schulen

§ 94 Gruppenbildung, Erweiterung des Personalrats
§ 95 Dienststellen, Leiter der Dienststellen
§ 96 Hauptpersonalräte

Abschnitt VII
Hochschulen und Forschungsstätten

§ 97 Angehörige des öffentlichen Dienstes im Hochschulbereich
§ 98 Ausnahmen der Beteiligung

Abschnitt VIII
(aufgehoben)

§ 99 (aufgehoben)

Abschnitt IX
Justizverwaltung

§ 100 Besondere Dienststellen
§ 101 Stufenvertretungen

Abschnitt X
Finanzverwaltung

§ 102 Finanzverwaltung
§§ 103 bis 105

Abschnitt XI
Körperschaften, Anstalten, Stiftungen und sonstige juristische Personen des öffentlichen Rechts

1. Allgemeine Vorschriften

§ 106 Anwendung von Rechtsvorschriften, Beteiligung

2. Sozialversicherungsträger

§ 107 Dienstordnungsmäßige Angestellte
§ 108 Leiter der Dienststelle
§ 109 Beteiligung der Personalvertretung
§ 109a Deutsche Rentenversicherung Saarland

3. Saarländischer Rundfunk

§ 110 Leiter der Dienststelle, Oberste Dienstbehörde, freie Mitarbeiter, Einigungsstelle
§ 111 Ausnahme von der Wählbarkeit
§ 112 Beteiligung des Personalrats

Dritter Teil
Gerichtliche Entscheidungen, ergänzende Vorschriften, Übergangs- und Schlussvorschriften

Abschnitt I
Gerichtliche Entscheidungen

§ 113 Zuständigkeit der Verwaltungsgerichte
§ 114 Fachkammern und Fachsenat

Abschnitt II
Ergänzende Vorschriften

§ 115 Durchführungsverordnungen
§ 116 Sondervorschriften bei Umbildung von Körperschaften

Abschnitt III
Übergangs- und Schlussvorschriften

§ 117 Religionsgemeinschaften
§ 118 Verweisung auf andere Gesetze
§ 119 Übergangsvorschriften
§ 120 Inkrafttreten, Außerkrafttreten





© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0