Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

2030-99

Ausbildungs- und Prüfungsordnung
für den Laufbahnabschnitt des gehobenen Polizeivollzugsdienstes
(APO g. D. Pol.)

Vom 18. August 2016
geändert durch die Verordnung vom 21. August 2018 (Amtsbl. I S. 652).

Fundstelle: Amtsblatt 2016, S. 686

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§§ 11, 13, 14 und 20 geändert durch Verordnung vom 21. August 2018 (Amtsbl. I S. 652)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Abschnitt I
Allgemeine Vorschriften

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Leitgedanken der Ausbildung
§ 3 Ziel der Ausbildung
§ 4 Ausbildungsbehörde, Ausbildungsstelle, Ausbildungsstationen
§ 5 Einstellung und Entlassung
§ 6 Leitung des Studiums, Praxisamt, Praxislehre

Abschnitt II
Ausbildung und Vorbereitungsdienst

§ 7 Dauer
§ 8 Gang der Ausbildung
§ 9 Grundsätze für das berufspraktische Studium
§ 10 Grundsätze für das fachwissenschaftliche Studium
§ 11 Fachgruppen, Studienfächer
§ 12 Projekte

Abschnitt III
Leistungsbewertung

§ 13 Studienziele, Leistungsnachweise, außerdienstlich erworbene Qualifikationen
§ 14 Voraussetzungen für das Erreichen der Studienziele
§ 15 Täuschung, ordnungswidriges Verhalten in der Ausbildung

Abschnitt IV
Laufbahnprüfung

§ 16 Allgemeines
§ 17 Prüfungsausschuss
§ 18 Meldung und Zulassung zur Prüfung
§ 19 Prüfung
§ 20 Diplomarbeit
§ 21 Prüfungsarbeiten
§ 22 Durchführung der schriftlichen Prüfung
§ 23 Bewertung der Prüfungsarbeiten
§ 24 Ergebnis der schriftlichen Prüfung
§ 25 Mündliche Prüfung
§ 26 Bewertung der mündlichen Prüfung
§ 27 Noten und Punktzahlen
§ 28 Ergebnis der gesamten Prüfung
§ 29 Zeugnis
§ 30 Beurkundung des Prüfungshergangs
§ 31 Nichtteilnahme an der Prüfung oder an einzelnen Prüfungsteilen
§ 32 Täuschungsversuche, ordnungswidriges Verhalten in der Prüfung
§ 33 Wiederholung der Prüfung

Abschnitt V
Ausnahmeregelung

§ 34 Förderung des Spitzensportes

Abschnitt VI
Übergangs- und Schlussbestimmungen

§ 35 Übergangsbestimmung
§ 36 Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Anlage 1.1 Beschäftigungsnachweis
Anlage 1.2 Befähigungsbericht
Anlage 2 Praktisches Studienziel erreicht
Anlage 3 Prüfungszeugnis





Auf Grund des § 124 Absatz 4 des Saarländischen Beamtengesetzes vom 11. März 2009 (Amtsbl. S. 514), zuletzt geändert durch Gesetz vom 17. Juni 2015 (Amtsbl. I S. 455),[1] verordnet das Ministerium für Inneres und Sport:

[1]

SBG vgl. BS-Nr. 2030-1.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0