Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

221-6-1

Verordnung
über die Eignungsprüfung als besondere Zugangsvoraussetzung
für das Studium an der Hochschule für Musik Saar
im Studienbereich Schulmusik (Lehramt an Hauptschulen
und Gesamtschulen, Realschulen und Gesamtschulen,
beruflichen Schulen, Gymnasien und Gesamtschulen)

Vom 14. März 2011
geändert durch die Verordnung vom 14. Juli 2011 (Amtsbl. I S. 247).

Fundstelle: Amtsblatt 2011, S. 122

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§ 7 geändert durch § 1 der Verordnung vom 14. Juli 2011 (Amtsbl. I S. 247)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Eignungsprüfung
§ 2 Schulbildung
§ 3 Prüfungsanforderungen
§ 4 Zulassungsverfahren, Prüfungstermine
§ 5 Prüfungskommission
§ 6 Bewertung der Prüfungsleistungen
§ 7 Zulassung zum Studium, Wiederholung
§ 8 Niederschrift und Öffentlichkeit der Prüfung
§ 9 Prüfungsausschluss
§ 10 Inkrafttreten
Anlage 1 Lehramt an Hauptschulen und Gesamtschulen
Anlage 2 Lehramt an Realschulen und Gesamtschulen
Anlage 3 Lehramt an beruflichen Schulen
Anlage 4 Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen





Aufgrund des § 67 Abs. 3 des Artikels 2 des Gesetzes über die Hochschule der Bildenden Künste Saar und die Hochschule für Musik Saar vom 4. Mai 2010 (Amtsbl. I S. 1176)[1] verordnet der Minister für Bundesangelegenheiten, Kultur und Chef der Staatskanzlei:

[1]

MhG vgl. BS-Nr. 221-6.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0