Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

223-2-100

Verordnung
zum Übergang von der Grundschule
in weiterführende allgemein bildende Schulen
(Aufnahmeverordnung)

Vom 22. Januar 1997
in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. September 1999 (Amtsbl. S. 1618),
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 1. August 2012 (Amtsbl. I S. 268)

Fundstelle: Amtsblatt 1999, S. 1618

Geltungsbeginn: 1.8.2012, Geltungsende: 31.12.2020

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Art. 2 der Verordnung vom 11. Januar 1999 (Amtsbl. S. 121)

2.

geändert durch Art. 9 der Verordnung vom 19. April 2000 (Amtsbl. S. 726)

3.

geändert durch Art. 5 der Verordnung vom 12. Juli 2000 (Amtsbl. S. 1113)

4.

geändert durch Art. 8 der Verordnung vom 21. November 2000 (Amtsbl. S. 2035)

5.

geändert durch Verordnung vom 18. Februar 2002 (Amtsbl. S. 294)

6.

geändert durch Verordnung vom 10. Dezember 2002 (Amtsbl. S. 2595)

7.

geändert durch Verordnung vom 14. Februar 2007 (Amtsbl. S. 361)

8.

geändert durch Art. 9 Abs. 8 des Gesetzes Nr. 1632 vom 21. November 2007 (Amtsbl. S. 2393)

9.

geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 08. Januar 2010 (Amtsbl. I S. 4) [gem. Art. 3 Abs. 2 befristet zum 1. Dezember 2015; Befristung aufgehoben durch Art. 16 der Verordnung vom 2. Dezember 2015 (Amtsbl. I S. 960)]

10.

§§ 1, 4 und 7 geändert, Anlagen 1 und 2 aufgehoben durch Artikel 1 der Verordnung vom 01. August 2012 (Amtsbl. I S. 268)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Anwendungsbereich
§ 2 Aufnahmeverfahren
§ 3 Aufnahmefähigkeit der Schule
§ 4 Auswahlverfahren an Gemeinschaftsschulen
§ 5 Auswahlverfahren an Gymnasien
§ 6 (aufgehoben)
§ 7Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Anlage 1
Anlage 2





Änderungsdaten

1.

geändert durch Art. 2 der Verordnung vom 11. Januar 1999 (Amtsbl. S. 121)

2.

geändert durch Art. 9 der Verordnung vom 19. April 2000 (Amtsbl. S. 726)

3.

geändert durch Art. 5 der Verordnung vom 12. Juli 2000 (Amtsbl. S. 1113)

4.

geändert durch Art. 8 der Verordnung vom 21. November 2000 (Amtsbl. S. 2035)

5.

geändert durch Verordnung vom 18. Februar 2002 (Amtsbl. S. 294)

6.

geändert durch Verordnung vom 10. Dezember 2002 (Amtsbl. S. 2595)

7.

geändert durch Verordnung vom 14. Februar 2007 (Amtsbl. S. 361)

8.

geändert durch Art. 9 Abs. 8 des Gesetzes Nr. 1632 vom 21. November 2007 (Amtsbl. S. 2393)

9.

geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 08. Januar 2010 (Amtsbl. I S. 4) [gem. Art. 3 Abs. 2 befristet zum 1. Dezember 2015; Befristung aufgehoben durch Art. 16 der Verordnung vom 2. Dezember 2015 (Amtsbl. I S. 960)]

10.

§§ 1, 4 und 7 geändert, Anlagen 1 und 2 aufgehoben durch Artikel 1 der Verordnung vom 01. August 2012 (Amtsbl. I S. 268)

Aufgrund des § 33 Abs. 1 des Gesetzes zur Ordnung des Schulwesens im Saarland (Schulordnungsgesetz: SchoG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 21. August 1996 (Amtsbl. S. 846, ber. 1997 S. 147), zuletzt geändert durch Gesetz vom 23. Juni 1999 (Amtsbl. S. 1054), verordnet das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft:

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0