Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

7831-25

Gesetz Nr. 1087 - Saarländisches Ausführungsgesetz
zum Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetz
(SAGTierNebG)

Vom 8. November 1978
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 4. Dezember 2013 (Amtsbl. I S. 323).

Fundstelle: Amtsblatt 1978, S. 1001

Geltungsbeginn: 1.1.2014, Geltungsende: 31.12.2020

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Anlage Nr. 575 zum Gesetz Nr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509)

2.

geändert durch Art. 10 § 4 Abs. 37 des Gesetzes Nr. 1381 vom 27. November 1996 (Amtsbl. S. 1313)

3.

geändert durch Art. 2 Abs.6 des Gesetzes Nr. 1502 vom 12. Juni 2002 (Amtsbl. S. 1506)

4.

geändert durch Art. 1 des Gesetzes Nr. 1569 vom 11. Mai 2005 (Amtsbl. S. 914)

5.

geändert durch Gesetz vom 21. November 2007 (Amtsbl. S. 2393)

5.

geändert durch Gesetz vom 21. November 2007 (Amtsbl. S. 2393)

6.

geändert durch Gesetz vom 17. Dezember 2009 (Amtsbl. I S. 1829)

7.

mehrfach geändert durch Artikel 15 des Gesetzes vom 26. Oktober 2010 (Amtsbl. I. S. 1406)

8.

§ 5 geändert, § 10a eingefügt durch Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Oktober 2010 (Amtsbl. S. 2586)

9.

geändert durch Artikel 3 Abs. 20 des Gesetzes vom 18. November 2010 (Amtsbl. I. S. 1420)

10.

§ 10 a neu gefasst durch Artikel 4 des Gesetzes vom 04. Dezember 2013 (Amtsbl. I. S. 323)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Träger der Beseitigung von tierischen Nebenprodukten, allgemeine Zuständigkeit
§ 2 Einzugsbereiche
§ 3
§ 4
§ 5  Kosten und Entgelte
§ 6
§ 7 Zuständigkeiten
§ 8 Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten
§ 9 Übergangsvorschriften
§ 10
§ 10a
§ 11 Außerkrafttreten





© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0