Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

1103-1-2

Geschäftsordnung des Verfassungsgerichtshofes des Saarlandes

Vom 5. August 1991

Fundstelle: Amtsblatt 1991, S. 974

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Erster Teil
Organisation und Verwaltung des Verfassungsgerichtshofes

§ 1 Sitz des Verfassungsgerichtshofes
§ 2 Verwaltung und Außenvertretung
§ 3 Amtstracht
§ 4 Amtssiegel
§ 5 Geschäftsstelle
§ 6 Amtsverschwiegenheit
§ 7 Verlautbarungen
§ 8 Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zweiter Teil
Besetzung des Verfassungsgerichtshofes

§ 9 Mitwirkung
§ 10 Anzeige der Verhinderung

Dritter Teil
Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof

Erster Abschnitt
Allgemeine Vorschriften

§ 11 Allgemeine Verfahrensgrundsätze
§ 12 Zustellungen
§ 13 Akteneinsicht
§ 14 Abschriften
§ 15 Verfahrensvorbereitung
§ 16 Bestellung der Berichterstatter
§ 17 Mündliche Verhandlung
§ 18 Ladung der Verfassungsrichter
§ 19 Beratung und Abstimmung
§ 20 Sitzungsniederschrift
§ 21 Rubrum der Entscheidung
§ 22 Begründung der Entscheidung
§ 23 Unterzeichnung der Entscheidung
§ 24 Veröffentlichung von Entscheidungen

Zweiter Abschnitt
Verfahrensergänzende Vorschriften

§ 25 Verfahren bei Anklagen
§ 26 Verfahren bei Anklagerücknahme

Dritter Abschnitt
Register

§ 27 Verfahrensregister
§ 28 Allgemeines Register

Vierter Teil
Schlussvorschriften

§ 29 Änderung der Geschäftsordnung
§ 30 Inkrafttreten der Geschäftsordnung





Auf Grund des § 6 des Gesetzes über den Verfassungsgerichtshof (VGHG) - Gesetz Nr. 645 - vom 17. Juli 1958 in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. November 1982 (Amtsbl. S. 917), geändert durch Gesetz Nr. 1222 vom 16. September 1987 (Amtsbl. S. 1217) und Gesetz Nr. 1255 vom 29. November 1989 (Amtsbl. S. 1625),[1] hat der Verfassungsgerichtshof folgende Geschäftsordnung beschlossen:

[1]

Jetzige Fassung der Bekanntmachung vgl. BS-Nr. 1103-1.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0