Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

753-1-8

Verordnung
über die Festsetzung eines Wasserschutzgebiets (WSG)
betreffend die Wassergewinnungsanlage der Gemeinde Wallerfangen

Vom 15. Oktober 1965
geändert durch das Gesetz vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509).

Fundstelle: Amtsblatt 1965, S. 875

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Anlage Nr. 284 zum Gesetz Nr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

I.

II.
Nähere Beschreibung des WSG

III.
Schutzanordnungen

A) Fassungsbereiche

B) Engere Schutzzone

C) Weitere Schutzzone

IV.

V.

VI.






Auf Grund des § 19 Abs. 1 und 2 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 27. Juli 1957 (Bundesgesetzbl. I S. 1110), [1] § 20 Abs. 1, 2, 4 und 5 [2] des Saarländischen Wassergesetzes (SWG) vom 28. Juni 1960 (Amtsbl. S. 511) wird Folgendes verordnet:

[1]

WHG neu erlassen durch Art. 1 des Gesetzes vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585)

[2]

Jetzt: § 37 SWG .

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0