Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

223-7a

Saarländisches Weiterbildungsförderungsgesetz
(SWFG)
(Art. 2 des Gesetzes Nr. 1704) vom 10. Februar 2010
geändert durch das Gesetz vom 17. Juni 2015 (Amtsbl. I S. 446).

Fundstelle: Amtsblatt 2010, S. 28

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

mehrfach geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 17.06.2015 (Amtsbl. I S. 447)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1
Allgemeine Grundsätze

§ 1 Regelungsbereich, Begriff und Inhalt der Weiterbildung
§ 2 Ziele und Aufgaben der Weiterbildung
§ 3 Träger der Weiterbildung, Landesorganisationen
§ 4 Unabhängigkeit der Weiterbildung

Abschnitt 2
Staatliche Anerkennung

§ 5 Anerkennungsgrundsätze
§ 6 Anerkennungsvoraussetzungen
§ 7 Staatliche Anerkennung

Abschnitt 3
Durchführung der Förderung

§ 8 Fördergrundsätze
§ 9 Staatliche Förderung
§ 10 Art der Förderung
§ 11 Zuwendungen zu den Kosten der Bildungsarbeit
§ 12 Zuwendungen zu den Personalkosten
§ 13 Freiwillige Zuwendungen
§ 14 Zuwendungen zu Investitionen
§ 15 Zuwendungen zu Personalkosten für innovative Bildungsmaßnahmen in der beruflichen Weiterbildung
§ 16 Zuwendungen an staatlich anerkannte Landesorganisationen der allgemeinen Weiterbildung
§ 17 Prüfungsrecht des Landesrechnungshofs

Abschnitt 4
Koordination und Kooperation

§ 18 Verpflichtung zur Zusammenarbeit
§ 19 Aufgaben des Landesausschusses für Weiterbildung
§ 20 Zusammensetzung des Landesausschusses für Weiterbildung

Abschnitt 5
Beurlaubung

§ 21 Beurlaubung

Abschnitt 6
Weiterbildungsinformationssystem

§ 22 Weiterbildungsstatistik
§ 23 Übermittlung von Weiterbildungsdaten

Abschnitt 7
Übergangs- und Schlussvorschriften

§ 24 Erlass von Verwaltungsvorschriften
§ 25 Übergangsvorschriften





© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0