Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 
 

2124-1-4

Verordnung zur Durchführung der Fachweiterbildung in den Pflegeberufen

Vom 30. Januar 2001
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 24. November 2015 (Amtsbl. I S. 894).

Fundstelle: Amtsblatt 2001, S. 593

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

mehrfach geändert durch die Verordnung vom 25. Februar 2003 (Amtsbl. S. 594)

2.

§ 8a eingefügt durch Art. 12 des Gesetzes Nr. 1533 vom 08. Oktober 2003 (Amtsbl. S. 2874)

3.

mehrfach geändert durch Art. 3 der Verordnung vom 27. September 2005 (Amtsbl. S. 1575)

4.

§§ 1 und 37 geändert durch Artikel 36 des Gesetzes vom 19. November 2008 (Amtsbl. S. 1930)

5.

geändert durch Artikel 3 Abs. 10 des Gesetzes vom 18. November 2010 (Amtsbl. I S. 1420)

6.

§ 1 geändert durch Artikel 9 des Gesetzes vom 11. November 2015 (Amtsbl. I S. 878)

7.

§ 37 geändert durch Artikel 14 der Verordnung vom 24.11.2015 (Amtsbl. I S. 894)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1
Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Weiterbildungsbezeichnung
§ 2 Weiterbildungseinrichtung
§ 3 Lehrgänge
§ 4 Ziel der Weiterbildung
§ 5 Prüfungsausschuss
§ 6 Festsetzung der Prüfungstermine und Zulassung zur Prüfung
§ 7 Rücktritt von der Prüfung, Prüfungsversäumnis
§ 8 Durchführung der Prüfung
§ 8a Elektronische Kommunikation
§ 9 Schriftlicher Teil der Prüfung
§ 10 Mündlicher Teil der Prüfung
§ 11 Praktischer Teil der Prüfung
§ 12 Prüfungsergebnisse
§ 13 Aufsicht

Abschnitt 2
Fachpflege in der Intensivmedizin und Anästhesie

§ 14 Weiterbildungsbezeichnungen
§ 15 Schwerpunkte
§ 16 Tätigkeitsbereiche
§ 17 Theoretischer und praktischer Unterricht
§ 18 Berufspraktische Anteile

Abschnitt 3
Fachpflege in der Psychiatrie

§ 19 Weiterbildungsbezeichnung
§ 20 Schwerpunkte
§ 21 Tätigkeitsbereiche
§ 22 Theoretischer und praktischer Unterricht
§23Berufspraktische Anteile

Abschnitt 4
Fachpflege in der Rehabilitation und Langzeitpflege

§ 24 Weiterbildungsbezeichnung
§ 25 Tätigkeitsbereiche
§ 26 Theoretischer und praktischer Unterricht
§ 27 Berufspraktische Anteile

Abschnitt 5
Fachpflege im operativen und endoskopischen Funktionsdienst

§ 28 Weiterbildungsbezeichnung
§ 29 Tätigkeitsbereiche
§ 30 Theoretischer und praktischer Unterricht
§ 31 Berufspraktische Anteile

Abschnitt 6
Fachpflege in der Schmerztherapie, Onkologie, Palliativmedizin und im Hospiz

§ 32Weiterbildungsbezeichnungen
§ 33Tätigkeitsbereiche
§ 34Theoretischer und praktischer Unterricht
§ 35Berufspraktische Anteile

Abschnitt 7
Schlussbestimmungen

§ 36 Übergangsregelungen
§ 37 In-Kraft-Treten, Außer-Kraft-Treten
Anlage 1
Anlage 2





Auf Grund des § 6 des Gesetzes über die Weiterbildung in den Gesundheits- und Altenpflegefachberufen und die Ausübung des Berufes der Hebamme und des Entbindungspflegers (WuHG) vom 25. November 1998 (Amtsbl. 1999 S. 142) verordnet das Ministerium für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales:

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0