Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 

911-3

Verordnung
zur Errichtung eines Landesbetriebs für Straßenbau

Vom 10. Dezember 2002

Fundstelle: Amtsblatt 2002, S. 2594



Auf Grund

-

des § 5 Abs. 3 und § 7 Abs. 3 Satz 2 des Landesorganisationsgesetzes (LOG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. März 1997 (Amtsbl. S. 410), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 23. Mai 2001 (Amtsbl. S. 937)1 ,

-

des § 5 Abs. 1 des Gesetzes über die Erhebung von Verwaltungs- und Benutzungsgebühren im Saarland (SaarlGebG) vom 24. Juni 1964 (Amtsbl. S. 629), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 7. November 2001 (Amtsbl. S. 2158)2 ,

-

des § 20 Abs. 2 des Saarländischen Beamtengesetzes (SBG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. Dezember 1996 (Amtsbl. 1997 S. 301), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20. März 2002 (Amtsbl. S. 931)3 4, und des § 14 der Verordnung über die Laufbahnen der Beamten im Saarland in der Fassung der Bekanntmachung vom 21. Februar 1978 (Amtsbl. S. 233), zuletzt geändert durch die Verordnung vom 8. November 2000 (Amtsbl. S. 2074),

-

des § 12 Abs. 3 5 und § 16 Abs. 2 Satz 2 des Saarländischen Gesetzes über die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster (Saarländisches Vermessungs- und Katastergesetz - SVermKatG) vom 16. Oktober 1997 (Amtsbl. S. 1130), geändert durch das Gesetz vom 7. November 2001 (Amtsbl. S. 2158),5

-

des § 3 Abs. 2 des Saarländischen Straßengesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Oktober 1977 (Amtsbl. S. 969), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 12. Juni 2002 (Amtsbl. S. 1506),6

-

der § 8 Abs. 3, § 9a Abs. 3 und § 22 Abs. 4 des Bundesfernstraßengesetzes (FStrG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. April 1994 BGBl. I S. 854), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 11. Oktober 2002 (BGBl. I S. 4015)

verordnet die Landesregierung:

1

Jetzige Fassung des LOG vgl. BS-Nr. 200-2.

2

SaarlGebG vgl. BS-Nr. 2013-1.

3

Jetzige Fassung des SBG vgl. BS-Nr. 2030-1

4

Jetzige Fassung der SLVO vgl. BS-Nr. 2030-5

5

§ 12 Abs. 3 SVermKatG aufgehoben durch Art. 1 Nr. 10 des Gesetzes vom 21. November 2007 (Amtsbl. 2008 S. 278).

5

Jetzige Fassung des SVermKatG vgl. BS-Nr. 219-2.

6

Jetzige Fassung des SaarlStrG vgl. BS-Nr. 90-1

§ 1

Name, Aufgaben

Das Landesamt für Straßenwesen führt die Bezeichnung „Landesbetrieb für Straßenbau-LfS“. Er nimmt vorbehaltlich anderer Regelungen die Aufgaben des bisherigen Landesamtes für Straßenwesen wahr.

§ 2

Wirtschaftsform

Der Landesbetrieb für Straßenbau ist ein Landesbetrieb im Sinne des § 26 Abs. 1 des Gesetzes betreffend Haushaltsordnung des Saarlandes (LHO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 5. November 1999 (Amtsbl. 2000 S. 194)8 .

8

LHO vgl. BS-Nr. 630-2

§ 3

Verwendung der Kurzbezeichnung im Geschäftsverkehr

Der Landesbetrieb für Straßenbau kann sich im Geschäftsverkehr insbesondere zu Werbungszwecken seiner Kurzbezeichnung bedienen. Er kann eine grafische Darstellung zur Kennzeichnung des Betriebes verwenden.

§ 4[9]

Änderung der Verordnung über den Erlass eines Allgemeinen Gebührenverzeichnisses

(Änderungsanweisungen)

[9]

Überholt (Änderungsvorschriften; vgl. bei den geänderten Vorschriften BS-Nrn. 2013-1-1, 2030-18, 2030-25, 2130-16, 219-2-3, 90-1-2 und 911-1).

§ 5[9]

Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den höheren technischen Verwaltungsdienst des Landes, der Gemeinden und der Gemeindeverbände

(Änderungsanweisungen)

[9]

Überholt (Änderungsvorschriften; vgl. bei den geänderten Vorschriften BS-Nrn. 2013-1-1, 2030-18, 2030-25, 2130-16, 219-2-3, 90-1-2 und 911-1).

§ 6[9]

Änderung der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für den gehobenen technischen Verwaltungsdienst des Landes, der Gemeinden und der Gemeindeverbände

(Änderungsanweisungen)

[9]

Überholt (Änderungsvorschriften; vgl. bei den geänderten Vorschriften BS-Nrn. 2013-1-1, 2030-18, 2030-25, 2130-16, 219-2-3, 90-1-2 und 911-1).

§ 7[9]

Änderung der Verordnung über Zuständigkeiten nach dem Bauproduktengesetz und nach der Verordnung über das In-Verkehr-Bringen von Heizkesseln und Geräten nach dem Bauproduktengesetz

(Änderungsanweisungen)

[9]

Überholt (Änderungsvorschriften; vgl. bei den geänderten Vorschriften BS-Nrn. 2013-1-1, 2030-18, 2030-25, 2130-16, 219-2-3, 90-1-2 und 911-1).

§ 8[9]

Änderung der Katasterinhalts- und -datenübermittlungsverordnung

(Änderungsanweisungen)

[9]

Überholt (Änderungsvorschriften; vgl. bei den geänderten Vorschriften BS-Nrn. 2013-1-1, 2030-18, 2030-25, 2130-16, 219-2-3, 90-1-2 und 911-1).

§ 9[9]

Änderung der Verordnung über die Straßenverzeichnisse und Bestandsverzeichnisse

(Änderungsanweisungen)

[9]

Überholt (Änderungsvorschriften; vgl. bei den geänderten Vorschriften BS-Nrn. 2013-1-1, 2030-18, 2030-25, 2130-16, 219-2-3, 90-1-2 und 911-1).

§ 10[9]

Änderung der Verordnung zur Durchführung des Bundesfernstraßengesetzes

(Änderungsanweisungen)

[9]

Überholt (Änderungsvorschriften; vgl. bei den geänderten Vorschriften BS-Nrn. 2013-1-1, 2030-18, 2030-25, 2130-16, 219-2-3, 90-1-2 und 911-1).

§ 11

In-Kraft-Treten

Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2003 in Kraft.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0