Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 

7120-1

Verordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Vertriebs von Blindenwaren

Vom 12. September 1991

Fundstelle: Amtsblatt 1991, S. 1010



Auf Grund des § 10 Abs. 1 des Blindenwarenvertriebsgesetzes (BliwaG) vom 9. April 1965 (BGBl. I S. 311), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25. Juli 1984 (BGBl. I S. 1008) [1], in Verbindung mit § 5 Abs. 3 des Landesorganisationsgesetz (LOG) vom 2. Juli 1969 (Amtsbl. S. 445), zuletzt geändert durch Gesetz vom 28. Januar 1987 (Amtsbl. S. 122), sowie des § 36 Abs. 2 Satz 1 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Februar 1987 (BGBl. I S. 602), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 30. August 1990 (BGBl. I S. 1853) [2], verordnet die Landesregierung:

[1]

BliwaG zuletzt geändert durch Art. 15 des Gesetzes vom 10. November 2001 (BGBl. I S. 2992).

[2]

OWiG zuletzt geändert durch Art. 24 des Gesetzes vom 13. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3574).

§ 1

Zuständige Behörde für

1.

die Anerkennung als Blindenwerkstätte und als Zusammenschluss von Blindenwerkstätten nach § 5 Abs. 1 BliwaG sowie für die Versagung der Anerkennung nach § 5 Abs. 2 BliwaG ,

2.

die Erteilung und die Entziehung von Blindenwaren-Vertriebsausweisen nach § 6 Abs. 1 bis 4 BliwaG ,

3.

die Überwachung nach § 7 BliwaG

ist der Landrat [3] in Neunkirchen.

[3]

Vgl. insoweit § 1 Abs. 2 KomLbG - BS- Nr. 200- 13.

§ 2

Zuständige Behörde für Maßnahmen nach § 6 Abs. 5 BliwaG sind die Ortspolizeibehörden.

§ 3

Der Landrat [3] in Neunkirchen ist auch zuständig für die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach § 11 BliwaG .

[3]

Vgl. insoweit § 1 Abs. 2 KomLbG - BS- Nr. 200- 13.

§ 4

Diese Verordnung tritt am Tag nach ihrer Verkündung in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Vertriebs von Blindenwaren vom 23. Juni 1966 (Amtsbl. S. 501) außer Kraft.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0