Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 

2031-1-1

Verordnung zur Durchführung des Saarländischen Disziplinargesetzes
(Art 1 der Verordnung)

Vom 20. August 2008
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 12. November 2015 (Amtsbl. I S. 888).

Fundstelle: Amtsblatt 2008, S. 1379



Änderungsdaten

1.

§ 1 geändert durch Artikel 1 Nr. 7 des Gesetzes vom 30. November 2011 (Amtsbl. S. 1629)

2.

§ 2 geändert durch Artikel 8 der Verordnung vom 12.11.2015 (Amtsbl. I S. 888)

Aufgrund des

-

§ 82 des Saarländischen Disziplinargesetzes vom 13. Dezember 2005 (Amtsbl. S. 2010), geändert durch Gesetz vom 14. Mai 2008 (Amtsbl. S. 1062), verordnet das Ministerium für Inneres und Sport (hinsichtlich Artikel 1),

§ 1

Für die Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten gelten als Dienstvorgesetzte im Sinne des § 33 Abs. 2 des Saarländischen Disziplinargesetzes vom 13. Dezember 2005 (Amtsbl. S. 2010), geändert durch Gesetz vom 14. Mai 2008 (Amtsbl. S. 1062), in der jeweils geltenden Fassung:

1.

die Landespolizeipräsidentin oder der Landespolizeipräsident,

2.

die Rektorin oder der Rektor der Fachhochschule für Verwaltung für Studierende an der Fachhochschule während des berufspraktischen und fachwissenschaftlichen Studiums. Gleiches gilt für die Zeit des Einführungsseminars.

§ 2

Diese Verordnung tritt am Tag nach ihrer Verkündung in Kraft.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0