Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 

752-2

Verordnung
über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Energiewirtschaftsrechts

Vom 4. August 2005
geändert durch die Verordnung vom 3. März 2006 (Amtsbl. S. 436).*

*Die Norm gilt in dieser Fassung bis 31.12.2015, siehe Artikel 2 der VO v. 03.03.2006, Amtsbl. S. 436

Fundstelle: Amtsblatt 2005, S. 1246



Änderungsdaten

1.

geändert durch Verordnung vom 23.03.2006 (GVBl. S. 436) [gem. Art. 2 befristet zum 31. Dezember 2015; Befristung aufgehoben durch Art. 2 der Verordnung vom 07. Dezember 2015 (Amtsbl. I S. 2215)]

Auf Grund des § 5 Abs. 3 des Landesorganisationsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. März 1997 (Amtsbl. S. 410), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 1 des Gesetzes vom 19. Mai 2004 (Amtsbl. S. 1498), [1] verordnet die Landesregierung zur Ausführung von Artikel 1 (Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung [ Energiewirtschaftsgesetz - EnWG ]) des Zweiten Gesetzes zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts vom 7. Juli 2005 (BGBl. I S. 1970):

[1]

LOG vgl. BS-Nr. 200-2.

§ 1

Zur Ausführung des Energiewirtschaftsgesetzes sowie der auf seiner Grundlage erlassenen Verordnungen ist das Ministerium für Wirtschaft und Arbeit zuständig, soweit nicht in § 2 oder durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes etwas anderes bestimmt ist.

§ 2

Für die Durchführung von Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren nach Maßgabe des § 43 des Energiewirtschaftsgesetzes ist das Oberbergamt für das Saarland und das Land Rheinland-Pfalz* zuständig.

*

Das Oberbergamt ist seit dem 1. Januar 2008 nur noch für das Saarland zuständig.

© juris GmbH

Herausgeber

juris GmbH
Gutenbergstraße 23
Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 5866-0