32-3

Verordnung über die Bildung von Kammern bei den Gerichten für Arbeitssachen

Vom 24. November 1960
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 23. Mai 2017 (Amtsbl. I S. 524, 868).

Fundstelle: Amtsblatt 1960, S. 915

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Verordnung vom 17. Dezember 1964 (Amtsbl. S. 1135)

2.

geändert durch Verordnung vom 04. Mai 1965 (Amtsbl. S. 326)

3.

geändert durch Verordnung vom 20. November 1967 (Amtsbl. S. 974)

4.

geändert durch Gesetz Nr. 909 vom 08. April 1970 (Amtsbl. S. 377)

5.

geändert durch Verordnung vom 25. Mai 1970 (Amtsbl. S. 558)

6.

geändert durch Verordnung vom 16. Oktober 1972 (Amtsbl. S. 577)

7.

geändert durch Verordnung vom 27. Mai 1975 (Amtsbl. S. 831)

8.

geändert durch Verordnung vom 30. Mai 1986 (Amtsbl. S. 528)

9.

geändert durch Verordnung vom 24. Februar 1994 (Amtsbl. S. 607) iVm der Anlage Nr. 205 zum GesetzNr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509)

10.

geändert durch Verordnung vom 12. November 1997 (Amtsbl. S. 1111)

11.

§ 2 geändert, §§ 3 und 4 aufgehoben, alter § 5 zu neuem § 3 durch Artikel 1 der Verordnung vom 23. Mai 2017 (Amtsbl. I S. 524, 868)1)

[Die Verordnung vom 23. Mai 2017 wurde bezogen auf ihr Inkrafttreten geändert durch die Verordnung vom 22. September 2017 (Amtsbl. I S. 868).]

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1
§ 2
§ 3





Änderungsdaten

1.

geändert durch Verordnung vom 17. Dezember 1964 (Amtsbl. S. 1135)

2.

geändert durch Verordnung vom 04. Mai 1965 (Amtsbl. S. 326)

3.

geändert durch Verordnung vom 20. November 1967 (Amtsbl. S. 974)

4.

geändert durch Gesetz Nr. 909 vom 08. April 1970 (Amtsbl. S. 377)

5.

geändert durch Verordnung vom 25. Mai 1970 (Amtsbl. S. 558)

6.

geändert durch Verordnung vom 16. Oktober 1972 (Amtsbl. S. 577)

7.

geändert durch Verordnung vom 27. Mai 1975 (Amtsbl. S. 831)

8.

geändert durch Verordnung vom 30. Mai 1986 (Amtsbl. S. 528)

9.

geändert durch Verordnung vom 24. Februar 1994 (Amtsbl. S. 607) iVm der Anlage Nr. 205 zum GesetzNr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509)

10.

geändert durch Verordnung vom 12. November 1997 (Amtsbl. S. 1111)

11.

§ 2 geändert, §§ 3 und 4 aufgehoben, alter § 5 zu neuem § 3 durch Artikel 1 der Verordnung vom 23. Mai 2017 (Amtsbl. I S. 524, 868)1)

[Die Verordnung vom 23. Mai 2017 wurde bezogen auf ihr Inkrafttreten geändert durch die Verordnung vom 22. September 2017 (Amtsbl. I S. 868).]

Auf Grund der §§ 17 und 35 des Arbeitsgerichtsgesetzes vom 3. September 1953 (Bundesgesetzbl. I S. 1267) in der Fassung des Gesetzes zur Änderung des Arbeitsgerichtsgesetzes vom 2. Dezember 1955 (Bundesgesetzbl. I S. 743) [1] sowie auf Grund des § 1 des Gesetzes über Rechtsverordnungen im Bereich der Gerichtsbarkeit vom 1. Juli 1960 (Bundesgesetzbl. I S. 481) und des § 1 der Verordnung zur Übertragung der Ermächtigungen zum Erlass von Rechtsvorschriften im Bereich der Arbeitsgerichtsbarkeit vom 20. Juli 1960 (Amtsbl. S. 621) [2] wird im Einvernehmen mit dem Minister der Justiz und nach Anhörung der in § 14 des Arbeitsgerichtsgesetzes genannten Verbände verordnet:

[1]

ArbGG jetzt in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Juli 1979 (BGBl. I S. 853, ber. S. 1036), zuletzt geändert Art. 9 des Gesetzes vom 10. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3443).

[2]

Vgl. BS- Nr. 32- 2.