2128-21

Saarländisches Gesetz zur Ausführung des Bundes-Bodenschutzgesetzes
(Saarländisches Bodenschutzgesetz - SBodSchG)
(Artikel 1 des Gesetzes Nr. 1496)

Vom 20. März 2002
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 21. November 2007 (Amtsbl. S. 2393)

Fundstelle: Amtsblatt 2002, S. 990

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Gesetz vom 06. September 2006 (Amtsbl. S. 1694, ber. S. 1730)

2.

geändert durch Art. 10 Abs. 3 des Gesetzes Nr. 1632 vom 21. November 2007 (Amtsbl. S. 2393)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

1. Teil
Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Pflichten der öffentlichen Hand
§ 2 Mitwirkungs- und Duldungspflichten, Betretungs- und Untersuchungsrecht
§ 3 Erfassung altlastverdächtiger Flächen, Anzeige- und Mitteilungspflicht
§ 4 Kataster für Altlasten und altlastverdächtige Flächen
§ 5 Untersuchung altlastverdächtiger Flächen
§ 6 Sachverständige und Untersuchungsstellen

2. Teil
Bodeninformationssystem

§ 7 Zweck und Inhalt des Bodeninformationssystems
§ 8 Duldungspflichten
§ 9 Bodenprobenbank

3. Teil
Ausgleichsvorschriften, Datenschutz und Datenübermittlung, Kosten

§ 10 Ausgleichsleistungen
§ 11 Datenschutz
§ 12 Datenübermittlung durch das Landesamt für Zentrale Dienste
§ 13 Kosten

4. Teil
Zuständigkeiten, Aufsicht, Ordnungswidrigkeiten

§ 14 Zuständigkeiten
§ 15 Bestimmung der Zuständigkeiten in besonderen Fällen
§ 16 Fachaufsicht
§ 17 Ordnungswidrigkeiten