792-1-3

Verordnung zur Abkürzung von Schonzeiten im Rahmen des Forschungsprojektes BIOWILD

Vom 11. März 2016

Fundstelle: Amtsblatt 2016, S. 186

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Zweck
§ 2 Geltungsbereich
§ 3 Jagdzeiten
§ 4 Geltungszeitraum
§ 5 Inkrafttreten





Auf Grund des § 22 Absatz 1 Satz 3 des Bundesjagdgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. September 1976 (BGBl. I S. 2849), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 29. Mai 2013 (BGBl. I S. 1386),[1] sowie des § 37 Absatz 1 Nummer 2 des Saarländischen Jagdgesetzes vom 27. Mai 1998 (Amtsbl. S. 638), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 19. März 2014 (Amtsbl. I S. 118),[2] verordnet das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz:

[1]

BJG zuletzt geändert durch Art. 422 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl I S. 1474).

[2]

SJG vgl. BS-Nr. 792-1.