2130-5

Verordnung über Zuständigkeiten nach dem Baugesetzbuch

Vom 13. Dezember 2012
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 13. Juni 2018 (Amtsbl. I S. 358)

Fundstelle: Amtsblatt 2013, S. 3

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§§ 1 und 6 geändert durch die Verordnung vom 24. November 2015 (Amtsbl. I S. 959)

2.

§ 4 neu gefasst durch Artikel 5 Abs. 4 des Gesetzes vom 13. Juni 2018 (Amtsbl. I S. 358)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Zuständigkeiten des Ministeriums für Inneres und Sport
§ 2 Zuständigkeiten des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
§ 3 Zuständigkeiten des Ministeriums für Finanzen und Europa
§ 4 Zuständigkeiten des Landesdenkmalamtes
§ 5 Zuständigkeiten des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
§ 6 Inkrafttreten, Außerkrafttreten





Auf Grund des § 5 Absatz 3 und 4 des Landesorganisationsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. März 1997 (Amtsbl. S. 410), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 18. November 2010 (Amtsbl. I S. 1420),1 verordnet die Landesregierung zur Ausführung des Baugesetzbuchs :

1

LOG vgl. BS-Nr. 200-2.