223-2-81

Verordnung
- Schulordnung -
über den Erwerb der mit dem Hauptschulabschluss verbundenen Berechtigungen
nach dem Besuch des Berufsgrundbildungsjahres,
der einjährigen Berufsgrundschule/Hauswirtschaft - Sozialpflege oder der Berufsschule

Vom 16. Dezember 1988
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 13. August 2014 (Amtsbl. I S. 359).

Fundstelle: Amtsblatt 1989, S. 74

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Verordnung vom 28. Juni 1993 (Amtsbl. S. 609)

2.

geändert durch Verordnung vom 04. März 1994 (Amtsbl. S. 486)

3.

geändert durch Art. 27 der Verordnung vom 15. Juli 2002 (Amtsbl. S. 1493)

4.

§ 1 geändert durch Art. 3 der Verordnung vom 13. August 2014 (Amtsbl. I S. 359)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1
§ 2
§ 3
§ 4
§ 5





Auf Grund des § 33 Abs. 1 des Gesetzes zur Ordnung des Schulwesens im Saarland (Schulordnungsgesetz: SchoG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Mai 1985 (Amtsbl. S. 577), zuletzt geändert durch Gesetz vom 22. Juni 1988 (Amtsbl. S. 541), verordnet der Minister für Bildung, Kultur und Wissenschaft: