7123-18

Verordnung
über die Durchführung
der Fortbildungsprüfung „Fachkraft für Betreuung“

Vom 18. August 2012

Fundstelle: Amtsblatt 2012, S. 363

Geltungsbeginn: 1.11.2012, Geltungsende: 31.12.2020

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1
Prüfungsausschuss

§ 1 Errichtung
§ 2 Zusammensetzung und Berufung
§ 3 Ausschluss von der Mitwirkung
§ 4 Vorsitz, Beschlussfähigkeit, Abstimmung
§ 5 Geschäftsführung
§ 6 Verschwiegenheit

Abschnitt 2
Vorbereitung der Prüfung

§ 7 Prüfungstermine
§ 8 Zulassungsvoraussetzungen
§ 9 Anmeldung zur Prüfung
§ 10 Entscheidung über die Zulassung

Abschnitt 3
Durchführung der Prüfung

§ 11 Prüfungsanforderungen, Gliederung der Prüfung, Prüfungsinhalte
§ 12 Prüfungsaufgaben
§ 13 Prüfung Behinderter
§ 14 Nichtöffentlichkeit
§ 15 Leitung, Aufsicht und Niederschrift
§ 16 Ausweispflicht und Belehrung
§ 17 Täuschungshandlungen und Ordnungsverstöße
§ 18 Rücktritt, Nichtteilnahme

Abschnitt 4
Bewertung, Feststellung und Beurkundung des Prüfungsergebnisses

§ 19 Notenstufen und Punktzahlen
§ 20 Bewertungsverfahren, Feststellung der Prüfungsergebnisse, Bestehen der Prüfung
§ 21 Ergebnisniederschrift, Mitteilung über Bestehen und Nichtbestehen
§ 22 Prüfungszeugnis
§ 23 Nicht bestandene Prüfung

Abschnitt 5
Wiederholungsprüfung

§ 24 Wiederholungsprüfung

Abschnitt 6
Schlussbestimmungen

§ 25 Rechtsbehelfsbelehrung
§ 26 Prüfungsunterlagen
§ 27 Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Anlage





Aufgrund der §§ 54 und 79 Absatz 4 des Berufsbildungsgesetzes vom 23. März 2005 (BGBl. I S. 931), zuletzt geändert durch Artikel 24 des Gesetzes vom 20. Dezember 2011 (BGBl. I S. 2854), in Verbindung mit § 1 der Verordnung über die Bestimmung der zuständigen Stelle für die Berufsbildung in der Hauswirtschaft vom 5. Februar 1991 (Amtsbl. S. 214)1 und in Verbindung mit dem Beschluss des Berufsbildungsausschusses vom 1. März 2012 verordnet das Ministerium für Bildung und Kultur:

1

Vgl. BS-Nr. 7123-12.