2185-6-1

Verordnung
über den Gemeindeanteil an der Spielbankabgabe,
der weiteren Leistung und der Gewinnabgabe

Vom 16. Juli 2014

Fundstelle: Amtsblatt 2014, S. 302

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Anteile der Standortgemeinden
§ 2 Berechnung der Anteile
§ 3 Zahlung an die Standortgemeinden
§ 4 Inkrafttreten, Außerkrafttreten





Auf Grund des § 20 Satz 3 des Saarländischen Spielbankgesetzes vom 20. Juni 2012 (Amtsbl. I S. 156), geändert durch Gesetz vom 4. Dezember 2013 (Amtsbl. I S. 323)[1] , verordnet das Ministerium für Finanzen und Europa im Einvernehmen mit dem Ministerium für Inneres und Sport:

[1]

SpielbG-Saar vgl. BS-Nr. 2185-6.