2120-1-7

Verordnung zum Schutz vor Infektionskrankheiten
(InfektVO)

Vom 15. Oktober 2005
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 24. November 2015 (Amtsbl. I S. 894).

Fundstelle: Amtsblatt 2005, S. 1666

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§ 4 geändert durch Artikel 1 Nr. 10 des Gesetzes vom 30. November 2011 (Amtsbl. I. S. 1629)

2.

§ 6 neu gefasst durch Artikel 10 der Verordnung vom 24.11.2015 (Amtsbl. I S. 894)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1Zweck
§ 2Inhalt des Seuchenalarmplanes
§ 3Vorbereitende Maßnahmen der unteren Gesundheitsbehörden
§ 4Erreichbarkeit
§ 5Information der Öffentlichkeit
§ 6 Inkrafttreten





Auf Grund des § 11 Abs. 2 Satz 2 des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienstgesetz - ÖGDG -) vom 19. Mai 1999 (Amtsbl. S. 844), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 8. März 2005 (Amtsbl. S. 438),[1] verordnet das Ministerium für Justiz, Gesundheit und Soziales:

[1]

Vgl. BS-Nr. 2120-1.