922-2

Sechste Verordnung
über die durchschnittlichen verkehrsspezifischen Kosten
nach dem Personenbeförderungsgesetz

Vom 8. August 2000
geändert durch das Gesetz vom 7. November 2001 (Amtsbl. S. 2158).

Fundstelle: Amtsblatt 2000, S. 1506

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Art. 10 Abs. 99 des Gesetzes Nr. 1484 vom 07. November 2001 (Amtsbl. S. 2158)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1
§ 2





Aufgrund des § 45a Abs. 2 Satz 2 des Personenbeförderungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. August 1990 (BGBl. I S. 1690), zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 4 des Sechsten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen vom 26. August 1998 (BGBl. I S. 2521), [1] verordnet die Landesregierung:

[1]

PBefG zuletzt geändert durch Art. 14 des Gesetzes vom 15. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3762).