223-2-63

Verordnung
über die Verarbeitung
personenbezogener Daten in den Schulen

Vom 17. September 2008
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 20. Januar 2016 (Amtsbl. I S. 120).

Fundstelle: Amtsblatt 2008, S. 1596

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§§ 2 und 7 geändert durch Artikel 4 der Verordnung vom 04.08.2014 (Amtsbl. I S. 343, ber. I 2015 S. 447)

2.

§ 4 geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 20.01.2016 (Amtsbl. I S. 120)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Zulässigkeit und Umfang der Verarbeitung von Daten
§ 3 Datenschutz und Datensicherheit
§ 4 Datenübermittlung und Weitergabe von Unterlagen
§ 5 Recht auf Einsicht in Unterlagen und auf Auskunft
§ 6 Aufbewahrung von Daten
§ 7 Inkrafttreten, Außerkrafttreten





Aufgrund des § 20b Abs. 5 des Gesetzes zur Ordnung des Schulwesens im Saarland (Schulordnungsgesetz: SchoG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 21. August 1996 (Amtsbl. S. 846; 1997, S. 147), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 18. Juni 2008 (Amtsbl. S. 1258), verordnet das Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur: