2162-5-1

Verordnung zur Ausführung des Saarländischen Kinderbetreuungs- und -bildungsgesetzes (
Ausführungs-VO SKBBG)

Vom 2. September 2008
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 29. November 2016 (Amtsbl. I S. 1130).

Fundstelle: Amtsblatt 2008, S. 1398

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

mehrfach geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 15. Juni 2011 (Amtsbl. I S. 230)

2.

§ 10 geändert durch Artikel 3 § 2 des Gesetzes vom 04. Dezember 2013 (Amtsbl. I S. 323)

3.

§ 16 geändert, § 17 eingefügt, alter § 17 wird § 18 und geändert durch Verordnung vom 18. November 2014 (Amtsbl. I S. 420)

4.

§ 18 ersetzt durch neue §§ 18-21 (neuer Abschnitt 6) durch Artikel 1 der Verordnung vom 29. November 2016 (Amtsbl. I S. 1130)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1
Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Geltungsbereich

Abschnitt 2
Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsarbeit, Integration

§ 2 Allgemeines
§ 3 Aufgaben der Erzieher und Erzieherinnen
§ 4 Zusammenarbeit zwischen Erziehern, Erzieherinnen und Erziehungsberechtigten
§ 5 Zusammenarbeit von Kindergarten und Grundschule im letzten Kindergartenjahr
§ 6 Integration von Kindern mit einer Behinderung

Abschnitt 3
Planung und Betrieb

§ 7 Entwicklungsplanung
§ 8 Trägerschaft
§ 9 Räumliche Anforderungen

Abschnitt 4
Gruppengrößen und Personal

§ 10 Gruppengrößen
§ 11 Personal
§ 12 Freistellungs- und Verfügungszeiten in Kindertageseinrichtungen, Fortbildung

Abschnitt 5
Finanzierung der Kindertageseinrichtungen

§ 13 Betriebskosten
§ 14 Finanzierung der Betriebskosten
§ 15 Investitionskosten
§ 16 Finanzierung der Investitionsmaßnahmen
§ 17 Übergangsregelung

Abschnitt 6
Finanzierung der Kindertagespflege und Schlussbestimmung

§ 18 Anspruch auf Gewährung des Tagespflegegeldes
§ 19 Art und Höhe der Landesförderung
§ 20 Verfahren
§ 21 Inkrafttreten





Aufgrund des § 9 Abs. 1 des Saarländischen Ausführungsgesetzes nach § 26 des Achten Buches Sozialgesetzbuch - Saarländisches Kinderbetreuungs- und -bildungsgesetz (SKBBG) - vom 18. Juni 2008 (Amtsbl. S. 1254) verordnet die Landesregierung: