2010-6

Gesetz Nr. 1596 Saarländisches Informationsfreiheitsgesetz
(SIFG)

Vom 12. Juli 2006 * [1]
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 22. August 2018 (Amtsbl. I S. 674).

*Amtsbl. S. 1624.
[1]Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2003/98/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 17. November 2003 über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors (ABl. EG L 345 S. 90). - Amtliche Fußnote.

Fundstelle: Amtsblatt 2006, S. 1624

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungen

1.

§§ 2 und 5 geändert, § 6 neu gefasst durch Artikel 1 des Gesetzes vom 18. November 2010 (Amtsbl. I S. 2588)

2.

§ 6 neu gefasst durch Artikel 2 Nr. 6 des Gesetzes vom 13. Oktober 2015 (Amtsbl. I S. 790)

3.

§ 4 neu gefasst, §§ 5 bis 8 neu eingefügt, §§ 5 und 6 werden §§ 9 und 10 durch Artikel 12 des Gesetzes vom 22. August 2018 (Amtsbl. I S. 674)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Anwendung des Informationsfreiheitsgesetzes
§ 2 Schutz von besonderen öffentlichen Belangen
§ 3 Rechtsbehelfsbelehrungspflicht
§ 4 Die oder der Landesbeauftragte für Informationsfreiheit
§ 5 Aufgaben
§ 6 Beanstandungen
§ 7 Durchführung der Kontrolle
§ 8 Tätigkeitsberichte
§ 9 Gebühren und Auslagen
§ 10 Inkrafttreten