223-2-108

Verordnung
- Prüfungsordnung -
über die Prüfung zum Erwerb einer
sonderpädagogischen Zusatzbefähigung
für sozialpädagogische Fachkräfte

Vom 17. September 1997
zuletzt geändert durch die Verordnung vom 2. Dezember 2015 (Amtsbl. I S. 960)

Fundstelle: Amtsblatt 1997, S. 975

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Art. 8 Abs. 4 des Gesetzes Nr. 1484 vom 07. November 2001 (Amtsbl. S. 2158)

2.

geändert durch Art. 48 der Verordnung vom 04. Juli 2003 (Amtsbl. S. 1910)

3.

geändert durch Art. 7 der Verordnung vom 06. August 2009 (Amtsbl. S. 1389)

4.

mehrfach geändert durch Artikel 9 der Verordnung vom 2. Dezember 2015 (Amtsbl. I S. 960)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Zweck der Prüfung
§ 2 Gliederung der Prüfung
§ 3 Prüfungsausschuss
§ 4 Meldung zur Prüfung
§ 5 Zulassung zur Prüfung
§ 6 Prüfungsfächer
§ 7 Schriftliche Prüfung
§ 8 Mündliche Prüfung
§ 9 Notenstufen
§ 10 Gesamtergebnis der Prüfung
§ 11 Unterbrechung der Prüfung
§ 11aNachteilsausgleich für behinderte Prüflinge
§ 12 Benutzung unerlaubter Hilfsmittel
§ 13 Wiederholung der Prüfung
§ 14 Sonstige Prüfungsteilnehmer
§ 15 Prüfungsgebühr
§ 16 Inkrafttreten, Übergangsregelung, Aufhebung von Vorschriften
Anlage





Auf Grund des § 33 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 des Gesetzes zur Ordnung des Schulwesens im Saarland (Schulordnungsgesetz: SchoG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 21. August 1996 (Amtsbl. S. 846, ber. Amtsbl. 1997 S. 147), geändert durch Art. 3 des Gesetzes vom 27. November 1996 (Amtsbl. S. 1313), verordnet das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft: