33-1-2

Verordnung
über die Vertretung des Saarlandes vor den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit

Vom 5. Juli 1974
zuletzt geändert durch das Gesetz vom 18. November 2010 (Amtsbl. I S. 1420)

Fundstelle: Amtsblatt 1974, S. 606

Ausgabe im Zusammenhang

Änderungsdaten

1.

geändert durch Anlage Nr. 446 des Gesetzes Nr. 1327 vom 26. Januar 1994 (Amtsbl. S. 509)

2.

geändert durch Art. 2 Abs. 15 des Gesetzes Nr. 1383 vom 05. Februar 1997 (Amtsbl. S. 258)

3.

geändert durch Verordnung vom 17. November 1997 (Amtsbl. S. 1164)

4.

geändert durch Verordnung vom 24. Januar 2006 (Amtsbl. S. 174)

5.

geändert durch Artikel 3 Abs. 29 des Gesetzes vom 18. November 2010 (Amtsbl. I. S. 1420)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1
§ 2
§ 3
§ 4
§ 5
§ 6





Aufgrund des § 10 des Gesetzes zur Ausführung des Sozialgerichtsgesetzes vom 18. Juni 1958 (Amtsbl. S. 1225), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 4 des Gesetzes vom 5. Februar 1997 (Amtsbl. S. 258), verordnet das Ministerium der Justiz im Einvernehmen mit dem Ministerium für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales: