2185-7

Saarländisches Spielhallengesetz
(SSpielhG)
(Art. 5 des Gesetzes Nr. 1772) vom 20. Juni 2012* 1

*Amtsbl. I S. 156, 171.
1Gem. Art. 7 Abs. 1 tritt das Gesetz am 1. Juli 2012 in Kraft.

Fundstelle: Amtsblatt 2012, S. 156

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Ziele und Anwendungsbereich
§ 2 Erlaubnis
§ 3 Versagungsgründe
§ 4 Anforderungen an die Ausgestaltung von Spielhallen und Werbung
§ 5 Jugendschutz, Sozialkonzept und Aufklärung
§ 6 Spielverbote
§ 7 Sperrzeit
§ 8 Verpflichtungen
§ 9 Zuständigkeit, Befugnisse und Aufsicht
§ 10 Umgehungsverbot
§ 11 Ordnungswidrigkeiten
§ 12 Übergangs- und Schlussbestimmungen
Anhang „Richtlinien zur Vermeidung und Bekämpfung von Glücksspielsucht“ gemäß § 5 Absatz 2 SSpielhG